« Home | Das Google-Betriebssystem existiert! » | GMail-Konto wird nach 9 Monaten inaktivität gelösc... » | Vor laufender Kamera: Peinliche Panne bei Vista-Pr... » | TYPO3 erobert die Welt » | MySpace, Datenmine der Geheimdienste? » | Microsofts Antwort auf iPod heißt Zune » | Gratis WinRAR (nur morgen, Sonntag!) » | Google's University Search » | Microsoft bittet für Office-Beta zur Kasse » | Ein Browser für das Web 2.0 »

Fehler bescherte Google-Aktie Kurssturz


Menschliches Versagen an der Technologiebörse NASDAQ trieb kürzlich Google-Anleger an den Rande des Nervenzusammenbruchs: Die Google-Aktie verlor kurzerhand 90 Prozent ihres Werts und notierte bei nur mehr 38 Dollar.
An der US-Technologiebörse NASDAQ ereignete sich Ende Juli ein Fehler, der vor allem bei Google-Anlegern kurzzeitig zu Herzrasen führte.

Wie erst jetzt bekannt wurde und auch der Finanzpresse verborgen blieb, legte die Google-Aktie am 21. Juli kurz nach Börsenschluss 16.00 Uhr einen rasanten Kurssturz hin - um 90 Prozent:

Zwei Minuten lang auf 38 Dollar
Ganze zwei Minuten lang notierte das Papier nämlich um 38 Dollar, nachdem der Endkurs bei 387,12 Dollar gelegen hatte.

Grund für die extreme Abwärtsbewegung: Offenbar tippte ein Mitarbeiter eines NASDAQ-Unternehmens die falsche Zahl ein, um einen Handel zu starten.

Anleger herzinfarktgefährdet
Ein Broker erzählte, dass einer seiner Kunden, der wenige Tage vorher Google-Aktien im Wert von 76.000 Dollar gekauft hatte, hysterisch wurde, nachdem er von dem Kurssturz erfahren hatte.

"Ich war mir sicher, der Mann bekommt gleich einen Herzanfall". Und er war sicher nicht der Einzige.

Transaktionen annulliert
Um 17.01 Uhr verkündete die NASDAQ schließlich, dass alle nachbörslichen Google-Transaktionen unter 352,07 Dollar annulliert würden. Google gab zu dem Ereignis keinen Kommentar ab.

Klar ist aber, dass ein socher Kurssturz in so kurzer Zeit noch niemals stattgefunden hat, aber sicher den einen oder anderen Anleger daran erinnert hat, wie schnell die Dotcom-Blase platzen kann.

NASDAQ
NASDAQ: GOOG (Google)

Links to this post

Link erstellen