« Home | Microsoft findet Google-Virus? » | Google als Diagnosehilfe » | Skype im Google Pack » | Oliver Google Kai » | Erfindung des Jahres » | Google nominiert Österreich Chef » | Creative Commons bekommt 30.000 US-Dollar von Goog... » | GMail Client für Handys » | Google und CIA unter einer Decke? » | 1 Jahr GoogleWatchBlog »

Google merkt sich Kartensuche


Google hat seine personalisierte Suche um Google Maps erweitert. Ab sofort merkt sich der Service auch Anfragen für Adressen, Unternehmen oder Routen, die über den Kartendienst gemacht worden sind. Um die personalisierte Suche zu nutzen, ist ein Google-Konto erforderlich.

Links to this post

Link erstellen