« Home | Google und XM Radio - Erste ZusamGoogle und XM Rad... » | Hosted Gmail Client » | Verdrehtes Internet... » | 200 Millionen Firefox-Downloads » | Inside Googleplex » | Fehler bescherte Google-Aktie Kurssturz » | Das Google-Betriebssystem existiert! » | GMail-Konto wird nach 9 Monaten inaktivität gelösc... » | Vor laufender Kamera: Peinliche Panne bei Vista-Pr... » | TYPO3 erobert die Welt »

Real vertreibt Firefox und Google Toolbar


Real Player im Bündel mit Browser und Google-Erweiterung

Der Software-Hersteller Real wird in Kürze den eigenen Player im Paket mit Mozilla Firefox und der Google Toolbar zum Download anbieten. Der Real Player fragt künftig bei der Installation ob auch der Browser installiert werden soll.

Ein entsprechendes Abkommen wurde zwischen Real Networks, Google und der Mozilla Corporation für mehrere Jahre geschlossen, wobei der genaue Zeitraum nicht genannt wurde. Zukünftig wird Real zusammen mit seinem Player auch den Browser Firefox und die Google Toolbar vertreiben.

Wenn Nutzer den Real Player installieren werden sie gefragt, ob die beiden anderen Programme ebenfalls eingerichtet werden sollen. Real wird die entsprechenden Downloads in Kürze über die eigene Seite, sowie über den Rhapsody-Musikdienst und Real Arcarde Games anbieten.

"Real war in den vergangenen zwei Jahren einer von Googles wichtigsten Vertriebspartnern. Daher sind wir erfreut diese Zusammenarbeit ausbauen zu können", kommentierte Googles CEO Eric Schmidt den Vertrag. Die Verbreitung von Firefox könnte durch die Kooperation weiter steigen.

Links to this post

Link erstellen