« Home | Inside Googleplex » | Fehler bescherte Google-Aktie Kurssturz » | Das Google-Betriebssystem existiert! » | GMail-Konto wird nach 9 Monaten inaktivität gelösc... » | Vor laufender Kamera: Peinliche Panne bei Vista-Pr... » | TYPO3 erobert die Welt » | MySpace, Datenmine der Geheimdienste? » | Microsofts Antwort auf iPod heißt Zune » | Gratis WinRAR (nur morgen, Sonntag!) » | Google's University Search »

200 Millionen Firefox-Downloads


Mozilla Foundation feiert runde Zahl.

Die Mozilla Foundation hat am Dienstag bekannt gegeben, dass die Firefox-Downloads die 200-Millionen-Grenze überschritten haben.

Gezählt wurden alle Downloads seit der offiziellen Freigabe der Version 1.0 im November 2004. Für die ersten 100 Mio. Downloads hatte Firefox noch rund elf Monate gebraucht, die zweiten hundert konnten bereits in nur neuneinhalb Monaten verzeichnet werden.

Version 2.0 ante Portas
Einen weiteren Verbreitungsschub erwartet sich Mozilla mit der Veröffentlichung von Version 2.0, die noch in diesem Jahr erscheinen soll.

Über die tatsächlichen Anwenderzahlen bieten die Downloads naturgemäß wenig Aufschluss. Marktforscher wie NetApplications oder Onestat schätzen den globalen Marktanteil auf zwischen acht und 13 Prozent an.

Beliebt in Deutschland
Weitere Untersuchungen haben allerdings auch gezeigt, dass der Browser lokal beachtliche Werte einfahren kann und beispielsweise in Deutschland Spitzenwerte von bis zu 30 Prozent und mehr erreicht.


Links to this post

Link erstellen