« Home | Das neue Google Layout » | Klagewelle bricht über Google herein » | Wunschliste für Firefox 3 » | Web-Kaufwahn: Wer will mich? » | Warnung vor neuer Dot.com-Blase » | MySpace zittert um Google-Partnerschaft » | Google kauft YouTube! » | Google verhandelt über Kauf von YouTube » | Google-Gadgets fürs Mac-Dashboard » | Google renoviert Groups »

Google verdoppelt Gewinn


Google hat im dritten Quartal seinen Gewinn um 92 Prozent gesteigert, der Umsatz erreichte 2,69 Milliarden Dollar. Die Aktie wurde dadurch beflügelt, Analysten sehen das Unternehmen weiterhin auf Erfolgskurs.

2,62 Mrd. Dollar Umsatz
Der Reingewinn im dritten Quartal sei um 92 Prozent auf 733,4 Millionen Dollar oder 2,36 Dollar je Aktie gestiegen, teilte Google am Donnerstag nach US-Börsenschluss mit. Analysten hatten im Schnitt einen Nettogewinn von 2,13 Dollar je Aktie erwartet.

Der Brutto-Umsatz legte um 70 Prozent auf 2,69 Milliarden Dollar zu. Erwartet worden war hier im Schnitt ein Anstieg um 66 Prozent auf 2,62 Milliarden Dollar.

Kurssprung nach Börsenschluss
Die Google-Aktien schlossen am Donnerstag bei 426,06 Dollar, und reagierten auf die Ergebnisse nachbörslich mit einem Kurssprung von rund 13 Prozent.

"Bei Google geht es mit Vollgas weiter", kommentierte ein Analyst. Google hänge Mitbewerber wie Yahoo immer weiter ab.

Google-Börsenkurs

Google dominiert Online-Werbung
Google verdient sein Geld hauptsächlich mit Online-Werbung, wo es sich auf zielgerichtete Methoden spezialisiert hat. Die notwendigen Daten dafür generiert das Unternehmen von den Nutzern seiner unzähligen Services.

In seinem nur achtjährigen Bestehen hat sich das Unternehmen aus einer Garage zum Börsenstar entwickelt. "Diese Resultate zeigen, wie stark unser Netzwerk aus Werbetreibenden und Partnern sowie der stetige Fokus auf den Nutzer ist", so Google-Chef Eric Schmidt.


[Futurezone]

Links to this post

Link erstellen